Mittwoch, 7. August 2013

Tomatenchutney

nun noch einmal ein Rezept mit Tomaten. Sie sind ja recht vielseitig.
Passend zur Grillsaison ist mir dieses Rezept bei Chefkoch.de  aufgefallen.

Zutaten für ca. 4 kl. Twist-Off-Gläser:

1500   g       reife Tomaten
  100   g       getr. Aprikosen
      3   cm    Ingwer frisch
      4            Knoblauchzehen
  300   g       Zucker
  300   ml     Essig
      1   EL    Salz
      1   Teel. Cayennepfeffer (durch Chilischote ersetzt)



Zubereitung:
  • Tomaten putzen und oben über kreuz einritzen. Dann mit kochendem Wasser überbrühen
  • die Haut abziehen und die Tomaten in kleine Stücke schneiden
  • Ingwer und Knoblauch schälen, die Chilischote putzen und alles im Multizerkleinerer fein hacken
  • die Aprikosen in feine Streifen schneiden
  • Tomaten, Aprikosen und Knoblauch-Chili-Ingwergemisch in einen breiten, flachen Topf geben und mit Salz, Zucker (Cayennepfeffer, wenn keine Chilischote verwendet wurde) und Essig würzen
  • Aufkochen, dann bei kleiner Hitze ca. 2 Stunden dicklich einkochen lassen. Dabei häufig umrühren
  • es hat am Schluss die Konsistenz wie Marmelade
  • alles in die heiß ausgespülten Gläser füllen, 10 Minuten auf den Deckel stellen, umdrehen uns auskühlen lassen.
  • Hält sich verschlossen mindestens ein Jahr, wenn es nicht vorher schon alle ist.
Das Chutney hat einen süßlichen, aber auch ein wenig scharfen Geschmack. Es passt wunderbar zu allen Gerichten, wo man normalen Ketchup dazu nehmen würde. Es wird bestimmt bei mir die Nummer Eins.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Printfriendly