Samstag, 24. August 2013

Schnitzel mit Birne und Camembert

leckere und schnelle Gerichte zum Abendessen sind gar nicht so einfach zu finden.

Wenn man den ganzen Tag arbeiten ist und morgens und mittags belegte Brote zu sich nimmt, möchte man dann doch am Abend was leckeres genießen.

Hier nun eine schnelle Abendmahlzeit, die man natürlich auch mittags essen kann.

Wieder einmal eine Kombination aus Fleisch und Obst.

Zutaten für zwei Personen:


1 gr reife Birne
1 EL Zitronensaft
2 Schweineschnitzel (Minutensteaks genommen)
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Mehl
Butterschmalz
125 g Camembert
2 EL Butter
50 ml trockener Weißwein (Gemüsebrühe)
2 EL Preiselbeeren, aus dem Glas  


Zubereitung:
  • den Backofen auf 180 °C Ober-Unterhitze vorheizen 
  • die Birne waschen, schälen, achteln und das Kerngehäuse herauslösen. Anschließend mit dem Zitronensaft beträufeln 
  • die Schnitzel waschen, trockentupfen, etwas flach klopfen, salzen und pfeffern, in dem Mehl wenden und in dem heißen Butterschmalz von beiden Seiten 3-4 Minuten braten 
  • den Camembert in Scheiben schneiden 
  • die Schnitzel und Birnenstücke in eine feuerfeste Form legen, mit dem Camembert und den  Butterflöckchen belegen, jeweils einen Esslöffel Preiselbeeren darauf verteilen und mit dem Weißwein oder Brühe begießen 
  • in vorgeheizten Ofen 10-15 Minuten überbacken 
  • die Schnitzel mit dem Sud und den Preiselbeeren auf Tellern anrichten und Baguettbrot dazu reichen.




Ich habe mir dann nach dem überbacken noch Preiselbeeren zusätzlich darauf gemacht.

Himmlisch.

Beim nächsten Mal werde ich vielleicht auch etwas mehr Camembert zum überbacken nehmen.

    Keine Kommentare:

    Kommentar veröffentlichen

    Printfriendly