Mittwoch, 14. August 2013

Neuer Gartenbewohner


Wir saßen vor einiger Zeit mit Freunden zusammen und einer erzählte davon, dass er schon einmal einen Regenwurm aus Keramik in einem Vorgarten gesehen hat. Er würde sich ihn auch in den Garten stellen, wenn er nur wüsste wo man ihn kaufen kann.

Gesagt, getan, kurz gegoogelt und schon hatte ich die passende Firma gefunden. Nun fand ich den Wurm so nett, dass er bei uns gleich eingezogen ist.

Wenn der Freund uns demnächst besuchen kommt, wird er Augen machen.




das ist der neue Gartenbewohner.

Sein Name ist:

Lumbricus terrestris

vom Stamme der Annelida (Ringelwurm)



Auf gut deutsch:

Regenwurm


Nur ist er aus Keramik und hat noch keinen richtigen Spitznamen.

Aber es wird uns schon noch ein passender Name einfallen.


Vielleicht haben ja auch Leser von diesem Blog eine Idee

Kommentare:

  1. Ich dachte spontan, das ist aber ein süßer Ringelwurm!!
    lg

    AntwortenLöschen
  2. das finde ich auch, deshalb darf er bei uns wohnen

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Kornelia,

    Ringelwurm vom Stamme der Annelida?
    Da liegt der Name doch sehr nahe - ANNE oder Ann (engl.)
    Macht sich gut im Garten und sieht lustig aus. Vor allem mal etwas anderes im Garten.

    Viel Freude mit dem "Garten-Nachwuchs"

    Iris

    AntwortenLöschen
  4. Ich nochmal. Habe erst jetzt gesehen, dass der Gartenbewohner schon fast ein Jahr alt ist und sicher schon einen Namen bekommen hat.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Iris,
      eigentlich ist der Wurm immer noch namenlos. Soweit ich weiß sind die Regenwürmer Zwitter, da wäre Anne nicht so ganz zutreffend. Ist aber ein schöner Name und das Gesichtchen sieht doch recht weiblich aus. Also heißt der Wurm ab heute Anne.
      Irgendwie ist die Namensgebung auch ins hintertreffen gelangt

      Löschen

Printfriendly