Samstag, 3. August 2013

Rosmarinkartoffeln

eine wunderbare und leckere Beilage sind Rosmarinkartoffeln.



Sie passen zu gegrilltem Fleisch, aber auch zu Braten.

Außerdem sind sie in der Zubereitung denkbar einfach.




Zutaten für zwei Personen:

   6   mittelgroße   Kartoffeln
   3                        Knoblauchzehen
   4   Zweige         Rosmarin
4-5   EL                Olivenöl
                             Salz

Zubereitung:

  • die Kartoffeln waschen und trocken tupfen. Vierteln und in eine Auflaufform geben
  • den Rosmarin waschen und trocken tupfen. Die Rosmarinnadeln abzupfen und über den Kartoffeln verteilen
  • den Knoblauch schälen, in dünne Scheiben schneiden und auch darüber verteilen.
  • alles gut salzen und mit dem Olivenöl beträufeln
  • anschließend ca. 1 Stunde im Backofen bei 180 °C garen





Das Rezept ist keine große Sache, leicht gemacht und soooo lecker.

Wir hatten dazu frische grüne Bohnen aus dem Garten einer Freundin und Rumpsteak.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Printfriendly