Dienstag, 11. März 2014

Lauwarmer Gemüsesalat

Es muss ja nicht immer Fleisch sein.

Das soll ja nicht so gesund sein. Darum gab es jetzt mal einen Salat.

Das Rezept ist von Tim Mälzer und ich habe es in der "Für Jeden Tag" 11/2013 gefunden.

Ich habe noch ein paar Zutaten dazu gemogelt, sie im Rezept mit * versehen.







==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Lauwarmer Gemüsesalat
Kategorien: Salat
Menge: 2 Personen

Zutaten



2klein.Zucchini
250GrammKirschtomaten
1Pack.Feta-Käse*
1Römersalatherz
1Rote Zwiebel*
1Knoblauchzehe*
5Essl.Olivenöl
3Essl.Aceto balsamico
Salz
Pfeffer
1PriseZucker
1ZweigRosmarin*
Majonnaise*
Rosmarin
Quelle: Tim Mälzer

Quelle

Erfasst *RK* 27.02.2014 von
Kornelia Seipel

Zubereitung

  • Zucchini waschen, putzen, längs halbieren und in halbe Scheiben schneiden
  • die Kirschtomaten waschen und halbieren
  • die Zwiebel schälen, halbieren und in feine Scheiben schneiden
  • den Feta-Käse würfeln
  • den Knoblauch schälen
  • die Nadeln von dem Rosmarin abzupfen
  • das Römersalatherz waschen und das untere Ende ca. 2 cm breit abschneiden
  • den Salat längs vierteln und jeweils zwei Teile auf einen Teller legen
  • 3 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zucchini darin hellbraun anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen
  • die Kirschtomaten, den Rosmarin und die Zwiebel zugeben und 5 Minuten mitbraten
  • das Gemüse mit dem Aceto Balsamico und 3 El Wasser ablöschen
  • mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen
  • alles zu dem Römersalat geben, mit dem Feta-Käse bestreuen und mit 2 EL Olivenöl beträufeln
Ich habe dazu noch ein Baguettebrötchen aufgeschnitten und zu dem Salat selbst gemachte Majonnaise, in die ich die Knoblauchzehe gepresst habe, gegeben.
=====

Kommentare:

Printfriendly