Freitag, 28. März 2014

Bärlauch-Crêpes

mein Bärlauch im Garten wächst und wächst. Langsam erscheinen die ersten Blühten. Nun hoffe ich ja, dass er sich dann auch munter aussäht.

Wenn ich in diesem Jahr wieder Bärlauch-Töpfchen zu kaufen bekomme, wandern sie alle in meinen Einkaufwagen.

Wenn man Bärlauch irgendwo dazu gibt, bekommt die Speise eine herrlich grüne Farbe. Und ein weiterer Vorteil ist, man hat den Geschmack von Knoblauch, aber man riecht nicht danach.
 
Da nun bald auch Ostern ist, die Zeit zum Eier bemahlen, wurden die zwei Eier kurzer Hand ausgeblasen.










Lecker war das.












==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel:Bärlauch-Crêpes
Kategorien:Pfannengerichte
Menge:4 Portionen

Zutaten

60Grammfrischer Bärlauch
4Essl.Butter
120GrammMehl
400mlMilch
2Eier
Salz
Möhren
1Zwiebel
1/2Bio-Zitrone
100mlSchlagsahne
Pfeffer
1-2Essl.neutrales ÖL

Quelle

Erfasst *RK* 26.03.2014 von
Kornelia Seipel

Zubereitung

  • Bärlauchblätter waschen, trocken tupfen und die Stiele abzupfen. Bärlauch grob schneiden
  • die Möhren putzen, längs halbieren und schräg in lange Scheiben schneiden
  • 3 EL Butter zerlassen und etwas abkühlen lassen
  • Mehl, 300 ml Milch, Eier 1 kräftige Prise Salz, Zerlassene Butter und Bärlauch in ein hohes, Schmales Gefäß geben und mit dem Pürierstab fein zerkleinern
  • Teig 10 Minuten ruhen lassen
  • Zwiebel schälen und fein würfeln
  • von der Zitrone einen 1/2 Teel Zitronenschale fein abreiben
  • restliche Butter in einem Topf zerlassen, Zwiebel darin 2 Minuten bei mittlerer Hitze dünsten
  • Möhren zugeben und 2 Minuten und 2 Minuten mitdünsten
  • Sahne und restliche Milch zugießen, aufkochen, mit Salz und Pfeffer würzen und zugedeckt 4 Minuten kochen
  • je 1/2 EL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und mit Küchenpapier gleichmäßig verteilen
  • den Teig portionsweise in der Pfanne verteilen und nacheinander 8 Crêpes backen
  • gebackene Crêpes zwischen zwei Tellern warm halten
  • Rahmmöhren mit der Zitronenschale würzen und die Crêpes damit füllen
Anmerkung: bei mir sind es nur 5 Crêpes geworden. Vielleicht war meine Pfanne größer oder ich habe zuviel Teig rein gegeben.
 =====







Kommentare:

  1. Wunderschöne Farben sind da auf deinem Teller!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. echt toll. Bärlauch ist sehr farbintensiv.

      Löschen
  2. Ich muss mich glaub ich ranhalten, wenn ich dieses Jahr noch welchen ernten will. Oder blüht der inzwischen schon?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. also meiner im Garten hat schon dicke Knospen, aber die drei Pflänzchen sind schon abgeerntet.

      Löschen

Printfriendly