Montag, 24. März 2014

Eierkuchen

unsere Kleinste wollte mal wieder bei uns Großeltern schlafen. Kein Problem.

Das einzige Problem, was es gib, ist ihr Essverhalten. Alles isst die junge Dame nämlich nicht.
Nudeln am liebsten nur mit Käse. Gemüse, wenn überhaupt, nur roh. Fleisch geht auch.

Na ja, es ist halt etwas schwierig, jedenfalls für mich als Oma.

Aber Eierkuchen mit Zucker und Zimt, das ist schon was.
Also rührten wir zwei den Teig an.

Für den Opa und mich machte ich aber eine Füllung aus braunen Champignons in einer Rahmsoße.
Wir beiden sind nicht so für Süßes

Ich habe die dreifache Teigmenge genommen, allerdings ist ein Eierkuchen auch übrig geblieben.












==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Eierkuchen
Kategorien: Pfannengericht
Menge: 4 bis 6 Portionen

Zutaten

H TEIG
100GrammMehl
1/8Ltr.Milch
3Eier
etwasSalz
Butterschmalz
H FÜLLUNG
250GrammBraune Champignons
80GrammMageren geräucherten Speck
1klein.Zwiebel
100mlSchlagsahne
1geh. Teel Speisestärke
1/2BundPetersilie

Quelle

Erfasst *RK* 20.03.2014 von
Kornelia Seipel

Zubereitung

  • Mehl, Eier und Milch zu einem nicht zu flüssigen Teig verrühren, den Teig etwas salzen
  • nun 15 Minuten ruhen lassen
  • in der Zwischenzeit die Pilze säubern und je nach Größe noch etwas klein schneiden
  • die Zwiebel schälen und fein würfel
  • den Speck in kleine Würfel schneiden
  • den Speck in einer heißen Pfanne ohne zusätzliches Fett auslassen
  • die Pilze dazugeben und anbraten
  • nun die Zwiebel dazugeben und mit andünsten
  • die Speisesträke mit der Sahne verrühren und zu den Pilzen geben, eventuell etwas Gemüsebrühe zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen, mit der Hälfte der Petersilie bestreuen
  • für die Pfannkuchen soviel Butterschmalz in der Pfanne heiß werden lassen, dass der Boden gerade bedeckt ist
  • etwas Teig hineingeben, Pfanne schwenken, damit der Teig nach allen Seiten auseinanderläuft
  • Unterseite leicht bräunen, dann den Pfannkuchen wenden und von der anderen Seite leicht bräunen
  • auf eine Hälfte eines Pfannkuchen einige Pilze geben, zusammenklappen und mit Petersilie bestreuen
=====




Kommentare:

  1. Solche Rezepte sind mir immer willkommen: Schnell gemacht nach der Arbeit, aber ganz sicher sehr gut! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja genau, ein richtig schnelles Feierabendgericht. Ob süß oder deftig, immer lecker.

      Löschen
  2. Maa immer postest du so gute Sachen, die ich nicht essen darf.
    Ich meine das mit Zimt und Zucker ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. na dann mach sie doch mit den Pilzen oder nehme selbstgemachtes Apfelkompott dazu.

      Löschen

Printfriendly