Montag, 20. Januar 2014

Gedünsteter Chinakohl mit glasierter Hähnchenbrust

eigentlich wollte ich zu der Hähnchenbrust Pak-Choi machen.

Ich habe ihn noch nie gegessen und habe gelesen, dass man ihn das ganze Jahr bekommt. Aber nicht so hier bei uns (Hauptstadt, hi hi).

In drei Geschäften war ich, aber von Pak-Choi keine Spur.

Ein türkisches Lebensmittelgeschäft gibt es ja in unserer Nähe, aber kein Asiatisches. Und für ein  bisschen Kohl durch halb Berlin gurken, dass ist nicht Meins. Aber das selbe Problem hatte ich ja auch mit den Quitten, das jetzt aber gelöst ist. Der Türke hat schon lange Zeit welche.

Die Hähnchenbrust hatte ich allerdings schon eingekauft. Da viel mir ein, ich hatte noch einen halben Chinakohl zu Hause.

Der musste auch mal weg.




Es war super gut, auch mit dem Chinakohl. Die Hähnchenbrust war nicht trocken, sondern innen richtig saftig.

Einfach mal ausprobieren.


==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel:Gedünsteter Chinakohl mit glasierter Hähnchenbrust
Kategorien:Geflügel
Menge:2 Personen

Zutaten

1Knoblauchzehe
20Grammfrischer Ingwer
1rote Chilischote
1/2Essl.brauner Zucker
2Essl.Sojasoße
2Essl.Limettensaft
Salz
Pfeffer
Öl
2Hähnchenbrustfilets
1/2Chinakohl
125GrammReis

Quelle

Erfasst *RK* 11.01.2014 von
Kornelia Seipel

Zubereitung

  • den Ingwer und Knoblauch schälen und fein hacken
  • Chilischote putzen, langs aufschneiden, entkernen, waschen und fein hacken
  • Ingwer, Knoblauch, Chilischot, Zucker, Sojasoße, Limettensaft, Salz und Pfeffer verrühren und einen 1/2 El Öl unterschlagen
  • den Chinakohl vierteln und in Streifen schneiden
  • den Reis nach Packungsangaben zubereiten
  • die Hähnchenbrust waschen und trocken tupfen
  • Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin rundum ca 12-15 Minuten braten
  • kurz bevor das Fleisch fertig gebraten ist in einer anderen Pfanne Öl erhitzen und den Chinakohl kurz darin schwenken. er darf noch biss haben
  • das Fleisch am Ende der Bratzeit mit der Marinade von allen Seiten bepinseln und nur noch kurz braten 
  • die restliche Marinade zu dem Kohl geben
Alles zusammen auf einem Teller anrichten.=====

Kommentare:

  1. Genau mein Geschmack :)
    Und mir geht es hier mit dem Pak Choi genauso, wobei ich auf dem Land wohne...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich werde dran bleiben, bei den Quitten ging es mir genauso. Aber mittlerweile weiß ich wo ich sie bekomme

      Löschen
  2. Oh je, kein Pak Choi?
    Wenn der nicht so schnell welk werden würde, könnte ich dir ein Care-Paket schicken, aber so ist das wahrscheinlich nicht arg sinnvoll. Sollen wir es trotzdem probieren?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich weiß ja auch nicht. Er ist jetzt in so vielen Rezepten zu finden, nur zu kaufen gibt es ihn nicht.
      Danke Susi, für dein Angebot. Aber die lange Reise würde er, glaube ich, nicht überstehen. Und ein Expresspaket übersteigt doch den wert der ganzen Aktion. Ist aber trotzdem lieb. Ich bleib dran und irgendwann bekomme ich ihn.

      Löschen
    2. Meine Daumen sind gedrückt, dass du doch noch an Pak Choi kommst. :)

      Löschen

Printfriendly