Sonntag, 4. Mai 2014

Japanische Pfingstrose und einiges mehr






Die Abendsonne scheint auf die Bäume des Wäldchen hinter unserem Haus





Der Kater betreibt Fellpflege in dem er sich auf den Steinplatten wälzt, Dreckspatz



Die japanische Pfingstrose unserer Tochter blüht leuchtend Rot




Und das ist meine japanische Pfingstrose. Beide Pflanzen haben handgroße Blüten. Ich hab noch
zwei weitere Pflanzen, die eine hat aber keine Knospen und die andere blüht noch nicht.
Sie werde ich auch umpflanzen müssen, da sie an dem jetzigen Standort etwas vor sich hin kümmert.








Die Erbsen wagen sich auch aus der Erde.

Die blauen Körner sind leider Schneckenkorn.

Aber diese Biester fressen einem ja alles ab, was ihnen schmeckt. Und ihnen schmeckt eine ganze Menge





Die Birnen- und die Apfelquitte haben viele Blüten.





Hoffentlich tragen sie in diesem Jahr mal Früchte

Das war mal wieder ein kleiner Rundgang durch den Garten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Printfriendly