Donnerstag, 17. April 2014

Spargel mit Orangensoße zu Putenschnitzel

Es ist wieder Spargelzeit, die ja leider am 26. 06. schon wieder endet.
Der deutsche Spargel aus Beelitz ist auch schon auf dem Markt, obwohl ich ja glaube, nicht wo überall Beelitz darauf steht ist auch Beelitz drin. Aber das ist meine persönliche Meinung. Muss ja nicht stimmen.
Anderer deutscher Spargel schmeckt genauso gut.





==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Spargel mit Orangensoße zu Putenschnitzel
Kategorien: Geflügel, Gemüse
Menge: 2 Personen

Zutaten

180GrammButter
3frische Eigelb
2Eier
Zucker
Salz
Pfeffer
Cayennepfeffer
abgeriebene Schale von 1/2 Bio-Orange
3Essl.Orangensaft
2Putenschnitzel
Mehl
Semmelbrösel
500Grammweißer Spargel
2-3Essl.Butterschmalz
1KästchenKresse

Quelle

Erfasst *RK* 14.04.2014 von
Kornelia Seipel

Zubereitung

  • für die Orangensoße die Butter schmelzen
  • Eigelb, 1 Prise Zucker, 1/4 Teel Salz, Orangenschale und -saft mit einem Stabmixer in einem hohen Becher glatt pürieren
  • flüssige Butter unter ständigem Mixen langsam unterrühren
  • Orangensoße mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Zucker abschmecken
  • Fleisch waschen und trocken tupfen, evetl. plattieren. Von beiden Seite salzen und pfeffern
  • Mehl und Paniermehl jeweils in einen tiefen Teller geben
  • die Eier in einem tiefen Teller verquirlen
  • Spargel waschen, die holzigen Enden abschneiden und schälen
  • den Spargel in reichlich kochendem Salzwasser mit 1 Teel Zucker 12-15 Minuten garen
  • die Schnitzel erst im Mehl, dann im Ei und anschließend im Paniermehl wenden
  • das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Schnitzel von jeder Seite 3 Minuten braten
  • die Orangesoße vorsichtig erwärmen - nicht kochen, sonst gerinnt sie
  • Spargel aus dem Kochwasser nehmen und abtropfen lassen und zusammen mit den Schnitzeln und der Orangensoße anrichten. Mit der Gartenkresse garnieren
Noch ein Tipp: die Spargelschalen in dem Spargelkochwasser etwas kochen und aus dieser Flüssigkeit eine Spargelsuppe herstellen.
=====


Kommentare:

  1. Als gstandene Österreicherin kann ich panierte Schnitzel mit Sauce nicht essen.
    Aber deine Sauce klingt sehr fein und ich werde die sicher nachkochen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. die Sauce war ja auch zum Spargel und nicht zum Schnitzel, grins

      Löschen

Printfriendly