Donnerstag, 10. April 2014

gefüllte Paprikaschoten

Gefüllte Parikaschoten ist auch wieder so ein Alltagsrezept, was hier in meinem Familienkochbuch noch nicht hinterlegt ist.





==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel:Gefüllte Paprikaschoten
Kategorien:Gehacktes, Reis
Menge:4 Personen

Zutaten

6-7Rote Paprikaschoten
500GrammRinder-Gehacktes
2Dosengehackte Tomaten
1Brötchen vom Vortag
1Zwiebel
1Ei
Salz
Pfeffer
1PriseZucker

Quelle

Erfasst *RK* 07.04.2014 von
Kornelia Seipel

Zubereitung

  • das Brötchen in Wasser einweichen
  • die Zwiebel schälen und fein hacken
  • die Paprikaschoten waschen und trocken tupfen
  • von 4 Paprikaschoten den Deckel (Stielansatz) abschneiden, die Kerne und Zwischenhäute entfernen
  • die anderen Schoten ebenfalls putzen und in Stücke schneiden
  • das Gehackte mit dem ausgedrückten Brötchen, Zwiebel und Ei vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken
  • die Fleischmasse in die ausgehöhlten Paprikaschoten füllen, in einen Topf setzen und die gewürfelten Tomaten dazugeben
  • alles ca 1 Stunden köcheln lassen
  • nun die Paprikastücke dazugeben und weiter 15 Minuten garen, mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken
Zusammen mit Reis oder Salzkartoffeln servieren.

---------------------------------------Guten Appetit----------------
=====

Kommentare:

  1. Guten Morgen,
    deine Schoten sehen ja lecker aus, die stehen bei mir am WE auch auf dem Speiseplan.
    Aber bei uns gibt es die immer mit Kartoffeln. Jochen ist nicht so der Reisfreund.
    LG Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So wie der Vater, so der Sohn. Aber mein Schwiegersohn hat sich daran gewöhnt, es gibt keine Extrawürste mehr, grins.

      Löschen
  2. Pahhh da krieg ich ja frühmorgens schon Hunger!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. du wolltest doch vor dem Mittagessen nicht mehr auf Blogtour gehen, grins

      Löschen

Printfriendly