Freitag, 13. Juni 2014

Milchreis auf Großmutters-Art

Aus unerklärlichen Gründen hatte ich Lust auf Milchreis. Meine "bessere Hälfte" verschäht in und meine Tochter diätet ja noch fleißig.

Da hab ich mir eben welchen für die Arbeit gemacht.




Da braucht man ja nicht viel.

1 Tasse Milchreis bzw. Rundkornreis  
4 Tassen Milch
1 Zimtstange
1 Prise Salz
1 Stück Butter








Die Milch und die Zimtstange in einen Topf geben, unter rühren kurz aufkochen lassen. Reis, Prise Salz und ein Stück Butter zugeben und nochmals kurz aufkochen lassen.

Nun den Topf dick in Zeitungspapier und einem Badelaken einwickeln und ab damit unter die Bettdecke. Am besten noch das Kopfkissen oben drauf.

Nach ungefähr 8 Stunden ist der Milchreis fertig. Wenn er zu dick geraten ist, so wie bei mir, einfach noch etwas Milch unterrühren. Und dann mit Zucker und Zimt genießen.




Ideal wenn man Berufstätig ist, morgens kochen, abends fertig.

Wie die gute alte Kochkiste, aus Großmutterszeiten.

Kommentare:

  1. Milchreis liebe ich! Das ist genau wie mit Grießkoch und anderen "Kindersachen", alle mag ich sie gern. :)

    AntwortenLöschen
  2. Lecker, Lecker....
    Wann darf ich zum GROßEM Milchreisessen kommen?
    L G Sieglinde

    AntwortenLöschen

Printfriendly