Freitag, 29. November 2013

Post aus meiner Küche

Ich habe bei Post aus meiner Küche mitgemacht und gestern das liebevoll gepackte Päckchen von Steffi erhalten.

Leider hat Steffi keinen eigenen Blog und kann dadurch auch nicht zeigen was in ihrem Päckchen drin war.

Ich habe dummerweise auch kein Foto gemacht.

Drinnen war der Glühweinsirup, die Bratapfel-Konfitüre, getrocknete Bananen-Chips und eine Dresdner Stolle, sowie einige andere kleinen Dinge.

Aber nun zu der Hauptsache.





Gestern kam nun das Päckchen an und ich habe es voller Spannung geöffnet. Es befand sich darin eine liebevoll gestaltet Tüte mit vielen selbst gebackenen Keksen.
Auch ein zusammen gerolltes Rezept und eine Grußkarte war dabei.


























Einige Kekse wurden gestern gleich probiert und ich muss sagen, sehr sehr lecker. Die passen nicht nur in die Weihnachtszeit, sondern man kann sie das ganze Jahr über backen. Ich werde sie bestimmt bald selber backen und dann das Rezept hier veröffentlichen.

Vielen lieben Dank, liebe Steffi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Printfriendly