Dienstag, 12. November 2013

Gurkensalat mit Granatapfelkernen, Pflaumen und Radicchio

vor einiger Zeit kam unserer Sohn zum essen. Seine Frau ist mit unserem Enkel auf einer Mutter-Kind-Kur.

Er isst liebend gern Schinkennudeln.

Dazu habe ich dann diesen Salat gemacht



Zutaten für 2-3 Personen:
1/2 Salatgurke
1/2 Kopf Radicchio-Salat
2-3 Lauchzwiebeln
2-3 Pflaumen 
1/2 Granatapfel
4 EL Apfelessig
1-2 Teel Honig
4-5 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer





Zubereitung:
  • Gurke waschen, schälen und in Scheiben schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen. 10 Minuten ziehen lassen.
  • Radicchio waschen, putzen und in Streifen schneiden
  • Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden
  • Pflaumen waschen, putzen und achteln
  • Granatapfelkerne aus der Schale lösen
  • Essig und Honig verrühren, Öl darunterschlagen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Gurke, Salat, Lauchzwiebeln, Granatapfelkerne und Vinaigrette vermengen
  • Salat mit den Pflaumen anrichten.

Durch den Radicchio bekommt der Salat eine wunderbar herbe Note, die durch die Süße des Obstes gemildert wird.

Kommentare:

  1. Wooo sind denn die Granatapfelkerne? Auch, wenn ich das Foto vergrößere, sehe ich die nicht. *schnief*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die sind aber wirklich drin, kannst du glauben. Durch den roten Salat sieht man die wirklich nicht

      Löschen

Printfriendly