Freitag, 13. Dezember 2013

Zartes Nussgebäck

nun kommt das nächste Rezept von meinem Plätzchenteller: zartes Nussgebäck



Die meisten werden ja nun mit dem Plätzchen backen fertig sein. Ich im großen und ganzen auch. Nur mit den Blogeinträgen hinke ich etwas hinterher. Es gibt ja auch so vieles, was man jetzt so in der Küche alles veranstaltet und verbloggen möchte.

Im kommenden Jahr brauche ich aber nicht nach den altbewährten Rezepten suchen. Nun weiß ich wo ich sie finde. Nämlich hier.

Jetzt werden nur noch ein paar spezielle Sachen hergestellt. Aber dazu komme ich auch noch.

Zutaten für ca. 80 Stück

200 g gemahlene Nüsse*
200 g Mehl
200 g kalte Butter
1 EL Kakao
100 g Zucker
ca. 50 g Kuvertüre

Zubereitung:
  • für den Mürbeteig alle Zutaten, außer die Kuvertüre, rasch zu einem glatten Teig verkneten
  • den Teig 30 Minuten kalt stellen
  • den Backofen auf 180 °C vorheizen
  • aus dem Teig auf etwas Mehl fingerdicke Rollen formen
  • diese in etwa 5 cm lange Stücke schneiden
  • aud ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen
  • im vorgeheizten Backofen bei 180 °C etwa 12 bis 15 Minuten backen
  • auf einem Kuchengitter auskühlen lassen
  • die Kuvertüre nach Packungsangaben schmelzen
  • in einen kleinen Gefrierbeutel füllen und eine untere Ecke so abschneiden, dass ein kleines Loch entsteht
  • nun feine Schokoladenlinien über die Plätzchen ziehen
*ich habe gemahlene Haselnüsse verwendet
In der nächsten Woche geht es weiter mit dem Plätzchen backen




Kommentare:

  1. Liebe Konny
    Die könnten uns durchaus schmecken, mal sehen ob ich noch dazu komme :-) ich bin erst mitten im backen, in der Widmatt immer erst Mitte Dezember weil ich sie frisch für Weihnachten will.
    Liebs Grüessli
    Irene

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. die gehen ganz schnell. Eigentlich sind das Plätzchen für Faule. Also nichts für dich;-))
      Schmecken tun sie aber wirklich.
      Liebe Grüße
      Konny

      Löschen
  2. O doch, auch ich mag einfache Kreationen :-) Liebs Grüessli
    Irene

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. na dann werden deine Lieben diese Plätzchen auch auf eurem Plätzchenteller finden. Sei lieb gegrüßt

      Löschen

Printfriendly