Montag, 2. Dezember 2013

Adventswichteln

die Sandra von from-snuggs-kitchen hat in diesem Jahr ein Adventswichteln unter einigen Footbloggern organisiert.
Erst einmal ein recht herzliches Danke schön an dich.

Am vorigen Wochenende kam nun das Päckchen von Nathalie von kitchencloud bei mir an und lag auf meinem Wohnzimmertisch.

Seit Tagen schleiche ich nun um den Tisch herum und muss der Versuchung wiederstehen es vorzeitig zu öffnen.


Aber man (Frau) ist ja kein kleines Kind mehr und kann der Versuchung wiederstehen. Aber gestern war es dann soweit.

Mein Mann hat es mir auch in der Küche zurecht gestellt. Wie schon gesagt, er ist nicht neugierig (;-))

Zum Vorschein kamen viele, liebevoll verpackte Geschenke.







Heute durfte ich einen Apfel, Apfelkonfitüre und einen Apfellikör auspacken. Und nicht zu vergessen, das hübsche Stoffsäckchen









Vielen lieben Dank, Nathalie.

Ich freue mich schon auf den nächsten Sonntag.

Liebe Grüße aus der neuen Hauptstadt, in die alte Hauptstadt

Kommentare:

  1. Meine Geschenke kamen im gleich Karton an :)
    Eine wirklich schönes ersten Geschenk bzw. Geschenke hast Du da, war ja eine Menge drin! Herrlich!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das stimmt. Mein Wichtelpacket ist in dem gleichen Karton raus gegangen. Deutsche Post eben. Ja, es ist bzw. war jede Menge drin. Ich hab mich riesig gefreut. Danke nochmal für deine Mühe

      Löschen
    2. Habe ich da eigentlich was verkehrt verstanden. Ich dachte es soll jeder, der mit gemacht hat, am Tag danach in seinem Blog über sein Wichtelpacket was schreiben (;-))

      Löschen
  2. Das sieht ja total liebevoll gepackt aus und schmeckt sicher auch toll, hast du schon was verkostet, Konni?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ist es auch. Leider habe ich noch nicht gekostet, wird aber noch kommen

      Löschen

Printfriendly