Donnerstag, 18. Mai 2017

Geschmorter Chicoree mit Putenschnitzel, Möhren und Petersilienwurzel

Ich habe meine "bessere Hälfte" los geschickt um  Pflücksalat mit Wurzel zu kaufen.

Ja, bei einigen Lebensmittelgeschäften gibt es jetzt Salate mit Wurzel. Die halten wesentlich länger frisch. Und wer einen Garten kann sie auch auspflanzen und sie treiben aus der Mitter neue Salatblätter.

Wie es nun mal so ist, wenn man "Mann" los schickt, man bekommt nicht was man möchte. Den Salat gab es nicht. Dafür brachte er mir Chicoree ins Haus. Obwohl er ganz genau weiß, dass ich ihn nicht mag.
Grrrr.
Nun mußte damit was gekocht werden, was natürlich low carb ist. Ich ging auf die suche und ich glaube das Rezept wurde uns beiden gerecht.

Es gibt wieder viel Gemüse und Geflügel - also Low Carb.
Für "Mitesser" kann man auch gut Reis dazu reichen, z. B. wenn Gäste oder Kinder am essen teilnehmen.
Bei den Zutaten für zwei Persone wird jeder sehen, dass man pappe satt wird.



Zutaten für zwei Personen
500 g Chicorée
300 g Möhren
250 g Petersilienwurzel
2 Schalotten
1 Schuß Weißwein
Ölivenöl
1 EL Dijonsenf
1 Zitrone
Salz
Pfeffer
5 Salbeiblätter
2 Tomaten
1 Putenschnitzel
Parmesankäse

Zubereitung
  • Möhren und Petersilienwurzeln schälen und dann mit einem Julienneschneider in Streifen schneiden
  • die Schalotten schälen und fein hacken 
  • die Tomaten in Würfel schneiden
  • den Backofen auf 220 °C Ober- Unterhitze vorheizen
  • Chicoree halbieren und in einer Pfanne in wenig Olivenöl auf den Schnittflächen leicht anbraten
  • dann kurz umdrehen und auch von der Oberseite leicht anbraten
  • die Chicoreehälften mit der den Schnittflächen nach oben in eine Auflaufform legen und bei 220 °C backen
  • die Zitrone gut waschen und in Schiben schneiden
  • die Scheiben in einer Pfanne scharf von beiden Seten anbraten, damit sie leicht braun sind
  • dann auf den Chicoree legen
  • die gewürfelten Schalotten in etwas Öl anbraten
  • die Möhren und Petersilienwurzeln dazugeben und ebenfalls kurz anbraten
  • mit einem Schuß Weißwein ablöschen, Senf unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen
  • die Sabeiblätter fein schneiden und dazu geben
  • wenn noch Flüssigkeit benötigt wird, noch etwas Wasser hinzufügen
  • diese Mischung über den Chicoree geben und ca. 15 Minuten backen
  • das Putenschnitzel in kleine Stücke schneiden und scharf anbraten und mit den Tomaten über das Gemüse geben
  • mit Parmesan bestreuen und noch weitere 5 Minuten im Ofen lassen


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Printfriendly