Dienstag, 30. Mai 2017

Lachs mit Frischkäsebällchen

Dieses Rezept habe ich aus einer Zeitschrift.
Nun muss ich sagen, die Frischkäsebällchen sind keine Bällchen geworden. Im Rezept wird der Frischkäse mit 3 EL Milch glatt gerührt. Eigentlich hätte ich es mir denken können, dass dann der Käse zu flüssig wird.
Also, die Milch einfach weg lassen.
Lecker ist es bestimmt auch, wenn man den Frischkäse mit geriebenen Meerrettich verrührt.

Nährwertangaben pro Portion: 44 g Eiweiß, 74 g Fett, 7 g Kohlehydrate, 878 kcal


Zutaten für 2 Personen
1/2 Kopf Eichblattsalat
1 Bund Dill
200 g Doppelrahmfrischkäse
3 EL Milch (würde ich beim nächsten Mal weglassen)
1 Teel abgeriebene Bio Zitronenschale
1 EL Zitronensaft
1 Teel Honig
Salz
5 EL Olivenöl
300 g geräucherter Lachs in Scheiben

Zubereitung
  • Eichblattsalat putzen, waschen, trocken schleudern, die Blätter grob zerzupfen
  • die Dillspitzen von den Stielen zupfen und 2/3 davon fein hacken
  • Frischkäse (mit der Milch) glatt rühren
  • gehackten Dill, Zitronenschale und etwas Pfeffer zugeben und unterrühren
  • Zitronensaft, Honig, 3 EL Wasser, etwas Salz und Pfeffer kräftig verrühren
  • Olivenöl unterrühren
  • Lachs auf zwei Tellern anrichten
  • den Frischkäse mithilfe von 2 Teelöffeln zu kleinen Bällchen abstechen und auf dem Lachs verteilen
  • Salatblätter mit der Vinaigrette mischen und ebenfalls auf dem Lachs anrichten
  • mit den restlichen Dillspitzen bestreut servieren

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Printfriendly