Freitag, 18. Juli 2014

Saure-Gurken-Zeit

Ich bin ja jemand, der einiges gerne selber macht. Sei es nun Rote Bete einlegen, Sauerkraut stampfen, meinen Schinken selbst räuchern und vieles andere mehr.

In vielen Lebensmitteln sind Zusatzstoffe drin, die ich nicht unbedingt haben möchte.

Nun suche ich seit Jahren ein Rezept zum Gurken einlegen, was unseren Geschmack trifft.

In den meisten Rezepten die ich fand, war frischer Meerrettich oder Chili-Schote mit angegeben und der Essiganteil zu hoch. Ich hab sie aber ausprobiert. Die Gurken wurden meist entweder zu scharf oder zu sauer. Vielleicht geht es euch ja auch so.

Die Fertiggewürzmischungen für Einlegegurken enthalten auch immer Chili-Schoten.

Aber probieren geht über studieren.


Jetzt habe ich ein passendes Rezept gefunden.



Da ich Twist-Off-Gläser verwendete und nur 5 Gurken in jedes Glas bekommen habe, brauchte ich die 1 1/2 fache Menge an Sud und Gewürzen.






==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Gewürzgurken
Kategorien: Selber machen
Menge: 8 Twist-Off-Gläser

Zutaten

3kgEinlegegurken
Salz
300GrammPerlzwiebeln
400mlheller Balsamicoessig
400mlKräuteressig
400GrammZucker
12Pimentkörner
12Wacholderbeeren
18Schwarze Pfefferkörner
1HandvollSenfkörner
6Lorbeerblätter
12Dillblüten
H AUSSERDEM
Sterile Gläser
Einwegtopf

Quelle

Erfasst *RK* 17.07.2014 von
Kornelia Seipel

Zubereitung

  • Gurken gründlich waschen (am besten bürsten) und falls nötig den Stielansatz abschneiden
  • Gurken dann 12 Stunden in Salzwasser einlegen, dann abspülen und abtropfen lassen
  • Zwiebeln schälen und halbieren
  • Gummiringe der Einweckgläser in kaltem Wasser einweichen (entfällt bei der Verwendung von Twist-off-Gläsern)
  • die Essige vermischen und mit 1 l Wasser, 2 Essl Salz und dem Zucker aufkochen. Den Sud etwas abkühlen lassen
  • die Gurken dicht an dicht in die Gläser stecken
  • Zwiebeln, Kräuter und Gewürze dazugeben, mit dem Sud übergießen
  • die Gläser mit abgetropften Gummiringen, Deckel und Klammern verschließen und in den Einkochtopf stellen (bei Twist-off-Gläsern den Deckel fest zu schrauben und in den Einkochtopf stellen)
  • den Topf mit Wasser füllen, sodass die Gläser etwa zu 3/4 im Wasser stehen
  • bei 80 °C 25-30 Minuten einkochen
  • nach dem abkühlen aus dem Topf nehmen und die Gläser dunkel lagern, etwa 3 Wochen ziehen lassen
=====

Kommentare:

  1. Hallo Konny,dein Gewurzgurkenrezept klingt sehr gut..... mal sehen villeicht mach ich auch welche.... ich habe noch ein sehr gutes Salzgurken Rezept von meiner Kollegin, wenn du möchtest kann ich es dir schreiben..... liebe Grüße an Alle von Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Martina, lieb von dir mit dem Rezept für Salz. Aber Salzgurken sind nicht so unser Ding, wir mögen lieber die Gewürzgurken.
      Liebe Grüße, Konny

      Löschen
  2. Das Bild kommt mir so bekannt vor. :) Meine Tante in Polen macht immer Unmengen an Gurken ein und ich bin immer ganz scharf drauf ein paar Gläser abzubekommen. Du hast mich dran erinnernt, dass ich sie umbedingt nach einem Rezept fragen muss. In Polen gibt es nämlich meistens Salzgurken oder sie werden ähnlich wie Sauerkraut vergoren. Und gerade die zweiten mag ich besonders gern, aber in Deutschland gibt es sie do gut wie nirgens zu kaufen oder sie schmecken einfach anders. Aber auch Essigkurken mag ich gerne und deine Gurken klingen aber auch sehr lecker.
    Liebe Grüße
    bajka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Bajka,
      in früheren Jahren haben wir ab und an Urlaub an der polnischen Ostseeküste gemacht. Da gab es dann eine Suppe aus Salzgurken, ich fand die richtig lecker. Leider hab ich dafür kein Rezept und es ist schon zu lange her, das ich es noch zusammenbringen würde.
      Aber im allgemeinen mögen wir keine Salzgurken, lieber Gewürzgurken.
      Liebe Grüße
      Konny

      Löschen
    2. Die Suppe ist man überall in Polen sehr gerne. Ich hab sie letzte Woche erst gekocht. :) Ich kann gerne ei Rezept für dich posten, wenn du magst.
      Liebe Grüße
      Anna

      Löschen
    3. Wenn du das tun würdest, fände ich das ganz toll.
      Vielen lieben Dank
      Liebe Grüße
      Konny

      Löschen
  3. Fantastisch, ich habe gar keine Gurken zu ernten :-(
    Konny kannst du die nervige Überprüfung nicht ausschalten?
    Ich brauch jedes mal zehn Anläufe um kommentieren zu können, weil die Buchstaben so unleserlich sind :-(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Einlegegurken sind auch nicht aus meinem Garten, sondern aus einem Lebensmittelgeschäft.
      Wenn ich die Sicherheitsfrage wieder abschalte werde ich mit Spams zugeschüttet, das hatte ich schon mal.
      Aber ich tus, dir zu liebe.
      LG Konny

      Löschen
  4. Du liebe Du, ich werde es dir ewig danken und dich mit Kommentaren zuspamen ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und schon geht es wieder los mit diesen beknackten englischen Kommentaren, die in den Müll wandern ;-)))

      Löschen
  5. Der Spreewälder Hofladen verkauft Hochwertige Lebensmittel nicht nur aus dem Spreewald. Wir bieten Ihnen konserviertes und frisches Gemüse, frisches Fleisch von Kaninchen, Wild, Ente, Gans und Lamm. Sie erhalten bei uns eine Vielzahlt der besten Gewürze gurken wie edles Salz, Pfeffer, Kräuter Curry und Dips. Für Senf und Meerrettisch und frische Fass Gurken sind wir Spezialisten. Außerdem erhalten Sie bei uns Wurst, Käse und Schmalz. Auch für den süßen Gaumen haben wir Gelee, Fruchtaufstrich und Sirup im Angebot. Versandkostenfrei erhalten Sie unsere hofpacket und eine Geschenkkörbe.

    AntwortenLöschen

Printfriendly