Freitag, 25. Juli 2014

Matjes Insalata

Es ist heiß hier in Berlin. Zum Glück weht ein leichter Wind.

Bei der Wärme will man (Frau) auch nicht lange in der Küche stehen und noch was warmes kochen.

Da jetzt auch Matjes-Zeit ist, habe ich daraus mal einen Salat gemacht

Ich fand ihn so lecker, dass ich die Portion am liebsten. Sie war aber für gedacht, also musste ich mich zurück halten.






==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Matjes Insalata
Kategorien: Fisch, Salat
Menge: 4 Portionen

Zutaten

4Essl.Weinessig
Salz
Pfeffer
1Teel.Senf
1Essl.Honig
2Essl.Rapsöl
6StieleOregano
150GrammKirschtomaten
100GrammLauchzwiebeln
1Rote Paprikaschote
8Matjesfilets (460 g)
50Grammentsteinte schwarze Oliven

Quelle

Erfasst *RK* 24.07.2014 von
Kornelia Seipel

Zubereitung

  • für die Vinaigrette Essig, Salz, Pfeffer, Senf und Honig verquirlen. Öl tröpfchenweise darunterschlagen oder mit dem Stabmix mixen
  • Oregano waschen, trocken schütteln, von den Stielen zupfen, hacken und unter die Viaigrette rühren
  • Tomaten waschen und in Scheiben schneiden
  • Lauchzwiebeln putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden
  • Paprika putzen, waschen und in Streifen schneiden
  • Matjes in Stücke schneiden
  • alle vorbereiteten Zutaten und die Oliven in einer Schüssel mischen und mit der Vinaigrette beträufeln
Wir haben dazu frisches Vollkornbrot gegessen
=====








Kommentare:

  1. Eine tolle Idee. Klingt wirklich sehr lecker und da ich oft im Norden bin, werde ich es bestimmt mal ausprobieren. Bei mir läuft noch bis Sonntag ein Blogevent rund um Salatdressings. Würde mich sehr freuen, wenn du mal vorbeischaust.

    http://inaisst.blogspot.de/2014/07/1-blog-event-dress-to-impress.html

    Lieben Gruß Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es war auch sehr lecker, ich musste mich richtig zusammen reißen um nicht allesauf einmal zu verdrücken.

      Löschen

Printfriendly