Mittwoch, 16. Juli 2014

Gefüllte Kohlrabi mit Minuten-Steaks

Kohlrabi ist ein wunderbares Gemüse.

Man kann es für Eintöpfe oder als kurz geschmorte Beilage verwenden, es lässt sich füllen oder aber auch roh, z.B. im Salat, verarbeiten.

Es ist also recht vielseitig

Hier, heute mal ein gefüllter Kohlrabi als Beilage zu kurz gebratenem Fleisch

Es sieht auf dem Foto zwar aus wie Blumenkohl, es ist aber der Kohlrabi.








==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Gefüllte Kohlrabi mit Minuten-Steaks
Kategorien: Gemüse, Schweinefleisch
Menge: 2 Portionen

Zutaten

125GrammReis
2Kohlrabi
1Zwiebel
1Essl.Butter
1/4Ltr.Gemüsebrühe
100mlsüße Sahne
100Grammger. Käse
4Minutensteaks

Quelle

Erfasst *RK* 15.07.2014 von
Kornelia Seipel

Zubereitung

  • Reis nach Packungsangaben garen
  • den Backofen auf 200 Grad vorheizen
  • Kohlrabi schälen, halbieren und in Salzwasser ca. 15 Minuten köcheln
  • Kohlrabihälften herausnehmen, aushöhlen und das Innere aufbewahren
  • die Zwiebel schälen und fein hacken
  • das Kohlrabi-Innere klein schneiden
  • Butter erhitzen, Zwiebel und Kohlrabi-Inneres darin andünsten, mit Brühe und Sahne ablöschen, 5 Minuten kochen und anschließend pürieren
  • 50 g Käse in die Soße rühren
  • den Reis in die Kohlrabihälften füllen und in eine gefettete Auflaufform setzen
  • Soße darüber geben und mit dem restlichen Käse bestreuen
  • im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten überbacken
  • kurz vor Ende der Backzeit nochmals Fett in einer Pfanne erhitzen und die Minutensteaks kurz von beiden Seiten darin braten. Mit Salz und Pfeffer würzen
=====

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Printfriendly