Donnerstag, 18. Dezember 2014

Festlicher Salat mit Entenbrust á l´Orange


Braucht jemand noch eine leckere Vorspeise für das Weihnachtmenü.

Dann hätte ich hier einen Vorschlag:
festlicher Salat mit Entenbrust á l`Orange.

Eigentlich ist das Rezept ein Hauptgericht für 2 Personen.

Wenn man die Zutaten aber auf 4 -6 Personen aufteilt, ist es eine wunderbare Hauptspeise.





Mein Mann ist neuerdings unter die Rezeptesammler gegangen.

Vor einigen Tagen fand ich einen Zettel in der Küche:

Essen für Samstag findest du in der rtv nr. (weiß ich nicht mehr so genau), Seite (ist mir auch entfallen).
Die Hauptzutat findest du im TK.

Auch hier habe ich als Dressing wieder den Balsamissino Pfirsich von Kühne verwendet.








==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Festlicher Salat mit Entenbrust à l´Orange
Kategorien: Salat, Geflügel
Menge: 2 Personen

Zutaten

1Salatmischung mit Kopfsalat, Lollo Rosso und
-- Feldsalat
2mittelweich gekochte Eier
2klein.Entenbrüste
1/2Essl.Honig
1 1/2Essl.Sojasoße
EtwasThymian
EtwasOrangensaft, frisch gepresst
Balsamicodressing

Quelle

rtv
Erfasst *RK* 15.12.2014 von
Kornelia Seipel

Zubereitung

  • die Haut der Entenbrust mit einem scharfen Messer rautenförmig einschneiden (ich verwende dafür immer ein kleines Cuttermesser). Darauf achten, nicht zu tief ins Fleisch zu schneiden
  • Honig, Sojasauce, Orangensaft und Thymian zu einer Marinade verrühren
  • die gewaschene und trocken getupfte Entenbrust darin mindestens 2 Stunden ziehen lassen. Dabei sollte sie knapp bedeckt sein, ggf. immer mal wieder wenden
  • den Backofen auf 150 °C vorheizen
  • die Entenbrust ohne Fett auf der Hautseite anbraten. Ist genug Fett ausgetreten, dann wenden und die Fleischseite braten
  • die Entenbrust in eine feuerfeste Form legen und 15 Minuten im Ofen weiter garen
  • die Eier 4 Minuten kochen
  • die Kirschtomaten waschen und vierteln
  • den Salat waschen, trocken schütteln, auf Tellern anrichten, die Eier pellen und vierteln, mit den Tomaten auf dem Salat anrichten
  • Entenbrust dünn aufschneiden, neben dem Salat anrichten und mit dem Balsamicodressing beträufeln
  • mit Orangenschalenzetzen garnieren
=====

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Printfriendly