Donnerstag, 4. Dezember 2014

Marzipanstollen

Im letzten Jahr habe ich einen Dresdner Christstollen  gebacken.

Obwohl er, so wie es sein sollte, einige Zeit gelegen hat, fand ich ihn recht trocken.

Dieses Jahr habe ich einen Marzipanstollen gebacken. Wie ich finde schmeckt er weit aus besser, obwohl viel weniger Zutaten und Gewürze drin sind. Aber manchmal ist eben weniger mehr.

Von meiner Schwiegermutter habe ich eine Stollenbackform geerbt. Die habe ich während des Backens auf dem Stollen gelassen. Vielleicht ist der Stollen dadurch saftiger geblieben.





==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Marzipanstollen
Kategorien: Backen, Weihnachten
Menge: 1 Rezept

Zutaten

1WürfelHefe
200mllauwarme Milch
1Teel.Honig
550GrammWeizenmehl
75GrammZucker
275Grammweiche Butter
50Grammfein gewürfeltes Orangeat
50Grammfein gewürfeltes Zitronat
200GrammRosinen
100GrammMandelstifte (ich gehackte Mandeln)
200GrammMarzipan-Rohmasse
100GrammPuderzucker

Quelle

Erfasst *RK* 03.12.2014 von
Kornelia Seipel

Zubereitung

  • Milch erwärmen
  • Mehl in eine große Schüssel geben, mit einer Kelle eine Mulde in das Mehl machen, die Hefe in die Mulde bröckeln, mit Honig, etwas Mehl und 100 ml Milch verrühren
  • 15 Minuten warmstellen
  • 175 g Butter leicht erwärmen und mit dem Zucker und der restlichen Milch zum Mehl dazu geben und alles zu einem Teig verarbeiten
  • Rosinen, Orangeat und Zitronat sowie die Mandeln unterkneten
  • den Teig weitere 30 Minuten abgedeckt warmstellen
  • Teig auf 30x30 cm ausrollen (ich auf Länge der Form)
  • das Marzipan zu einer Rolle in Länge des Teiges formen und auf den Teig legen, etwas platt rollen
  • den Teig aufrollen, in eine gefettete Stollenform legen, umgedreht auf ein Blech mit Backpapier legen und noch einmal 30 Minuten warmstellen
  • den Backofen auf 160 °C Umluft vorheizen und den Stollen ca. 60 Minuten backen
  • restliche Butter schmelzen, den heißen Stollen damit bestreichen und dick mit Puderzucker bestäuben
nach dem erkalten in Alufolie wickeln, so hält er längere Zeit
=====



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Printfriendly