Montag, 1. Dezember 2014

Äpfel mit Hackfleisch-Kohl-Füllung





In einem Kochbuch über die Herbstküche habe ich ein Rezept gefunden in dem Äpfel gefüllt werden.

Ich meine, warum nicht. Äpfel sind ja recht vielseitig. Man isst sie zu gebratener Leber oder auch als Himmel und Erde. Oder sie werden als Füllung von Geflügel verwendet.

Bei der Auswahl der Äpfel muss man nur darauf achten, dass sie nicht so leicht zerfallen. Also ist die Sorte Boskop ungeeignet. Ich habe mich für die Sorte Pink Lady entschieden. Ein schöner großer Apfel.

Also Bratäpfel einmal anders.
























==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Äpfel mit Kohl-Hackfleisch-Füllung
Kategorien: Ofengericht
Menge: 4 Portionen

Zutaten

400GrammWeißkohl
Salz
2ScheibenToastbrot oder ein altbackenes Brötchen
300Grammgemischtes Hackfleisch (ich Rinderhack)
1Ei
40Grammfrisch geriebener Bergkäse
1Teel.Paprikapulver rosenscharf
1Teel.Paprikapulver edelsüß
4groß.Äpfel
1groß.rote Zwiebel
1Teel.getrockneter Thymian
50GrammSahne

Quelle

Herbstküche / Gräfe und Unzer Verlag
Erfasst *RK* 30.11.2014 von
Kornelia Seipel

Zubereitung

  • den Kohl waschen, fals nötig, dicke Mittelrippen der Blätter flach schneiden und die Blätter in feine Streifen schneiden (ich Brotmaschine)
  • Wasser zum Kochen bringen und salzen, die Kohlstreifen darin ca. 1 Minute sprudelnd kochen lassen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.
  • das Toastbrot oder Brötchen in Wasser einweichen, ausdrücken, zerpflücken und mit dem Hackfleisch, Kohl, dem Ei und dem Käse in eine Schüssel geben
  • mit Salz und den beiden Paprikasorten würzen und sehr gut durchkneten
  • den Backofen auf 160 °C Umluft vorheizen
  • Äpfel waschen und quer halbieren, das Kerngehäuse mit einem Kugelausstecher oder Messer entfernen und das Fruchfleisch bis auf einen ca. 1 cm dicken Rand aus den Äpfeln lösen
  • das Fruchtfleisch fein würfeln
  • die Zwiebel schälen und fein hacken, mit den Apfelwürfeln und dem Thymian mischen, salzen und in eine ofenfeste Form geben
  • die Hackfleischmischung auf die Äpfel verteilen und die Äpfel nebeneinander in die Form setzen
  • die Äpfel im heißen Ofen auf der mittleren Schiene ca. 35 Minuten backen, bis sie gut gebräunt sind
  • auf vier Teller verteilen, die Apfel-Zwiebel-Mischung mit der Sahne verrühren und abschmecken und zu den Äpfeln servieren

dazu passt selbst gemachtes Kartoffelpüree.=====

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Printfriendly