Freitag, 1. Mai 2015

Löwenzahnsalat

Am Anfang der Grillsaison wollte ich meiner Familie was Gutes tun.

Der Löwenzahn zeigte sein erstes zartes grün und Blüten. Die Gänseblümchen blühten auch.

Mein Mann erzählte mir, dass er für seine Mutter früher immer Löwenzahn zum Salat pflücken musste. Und in einigen Blogs hab ich auch schon davon gelesen.

Also machte ich mich rann und pflückte Löwenzahn und Gänseblümchen. Etwas Rucola habe ich auch schon gefunden.

Aus Essig, neutralem Öl, Zucker, Salz, Pfeffer und etwas Senf machte ich dazu eine Vinaigrette.

Lecker sah der Salat aus.



Aber gefressen haben ihn zum Schluss diese Beiden.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Printfriendly