Mittwoch, 27. Mai 2015

Fenchel mit grünen Spargel, Orangen und Avocado

Noch hat der Spargel ja Saison. Und Salat sowieso. Also wenn nicht jetzt, wann sonst.

Allerdings muss ich ehrlich zugeben, dass der grüne Spargel nicht so meine Wellenlänge ist. Der Weiße schmeckt mir deutlich besser.

Heute gab es wieder einen Salat aus Fenchel und grünem Spargel. Als fleischige Beilage habe ich Geflügelleber dazu gebraten.

Es hat alles wunderbar mit einander harmoniert.







Titel: Fenchel mit grünen Spargel, Orangen und Avocado
Kategorien: Salat
Menge: 4 Personen

Zutaten

H SALAT
2Fenchelknollen
1Chicorée
1Salatherz
1Bundgrüner Spargel
Salz
2reife Avocados
1/2Zitrone
2Orangen
H BEILAGE
400GrammHähnchen- oder andere Geflügelleber
2Essl.Öl
Salz
Pfeffer
1Teel.Balsaminco
3Thymianzweige
Petersilie
H MARINADE
2Essl.Senfsamen
1Teel.Puderzucker
1Essl.scharfer Senf
3Essl.Orangensaft
Etwasabgeriebene Orangenschale
Salz

Quelle

Erfasst *RK* 26.05.2015 von
Kornelia Seipel

Zubereitung

  • Fenchel putzen, zartes Grün abschneiden und beiseite legen.
  • die Knolle mit dem Gemüseschneider hobeln
  • Chicorée putzen, gründlich waschen, dann quer grob in Streifen schneiden
  • den Spargel unterhalb des Kopfes schälen, schräg in Stücke schneiden. In Salzwasser kurz bissfest kochen (Spargelspitzen später ins kochende Wasser geben, da sie nicht so lange brauchen)
  • Avocado halbieren, den Stein entfernen und das Fleisch mit einem Löffel aus der Schale schaben
  • die Avocado sofort mit Zitronensaft beträufeln damit sie sich nicht verfärbt
  • die Orangen heiß abwaschen, trocken reiben und etwas Schale abreiben
  • die Orangen schälen, die Filets aus den weißen Kammern schneiden, den Saft dabei auffangen
  • Senfsamen in einer trockenen Pfanne rösten, dabei mit Puderzucker bestäuben und vorsichtig karamellisieren
  • mit dem Orangensaft ablöschen und verrühren und die abgeriebene Orangenschale dazu geben. Jetzt mit Senf, Salz und Pfeffer abschmecken
  • alle Zutaten in einer Schüssel locker mischen, dabei die Marinade zufügen, die sich jetzt mit dem weichen Avocadofleisch verbindet und cremig wird.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen und die geputzte Geflügelleber rasch unter schwenken braten, dabei salzen und Pfeffern und mit abgezupften Thymian würzen. Zum Schluss noch mit dem Balsamico ablöschen, vom Herd ziehen und etwas ziehen lassen.
  • den Salat zusammen mit der Leber auf Teller anrichten und das Fenchelgrün darüberstreuen

Kommentare:

  1. Du hast neu ausgemalt in deinem Blog! Sehr kleidsam. :)
    Und das Rezept gefällt mir auch ausnehmend gut.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Hintergrund habe ich schon vor langer Zeit geändert.
      Der Salat war auch gut.

      Löschen

Printfriendly