Donnerstag, 30. Juli 2015

Eingelegter Thunfisch aus dem Ofen

Thunfisch verarbeite ich eher selten. Er wird auch nicht allzu oft angeboten. Mit recht.

Einige Thunfisch-Arten stehen schon auf der sogenannten "Roten Liste".

Ich kaufe meinen Fisch auch nur von Händlern die das MSC-Siegel haben.


















Der Fisch selbst ist eher trocken, mit den Tomaten und Kräutern aber sehr lecker und würzig.

Dazu ein frisches Chiabatta oder Baguette um die Soße aufzustippen. Lecker.

Ohne Brot ist das Gericht mit seinen 10 Gramm Kohlehydrate pro Person ein echtes LowCarb-Gericht.
 



Titel: Eingelegter Thunfisch aus dem Ofen
Kategorien: Fisch
Menge: 2 Personen

Zutaten

300Grammfrischer weißer Thunfisch
Salz
Pfeffer
1Zitrone; den Saft
150mlgutes Olivenöl
500Grammgroße und kleine Tomaten (rot und gelb)
je 3 Stiele Basilikum, Rosmarin und Thymian
40GrammParmesan

Quelle

Erfasst *RK* 27.07.2015 von
Kornelia Seipel

Zubereitung

  • Thunfisch abspülen, trocken tupfen und in 2,5 cm dicke Steaks schneiden. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen
  • in eine ofenfeste Form legen und mit Zitronensaft beträufeln, dann mit Olivenöl übergießen und 1 Stunde marinieren
  • die großen roten Tomaten kreuzweise einritzen und mit kochend heißem Wasser überbrühen. Kalt abschrecken und die Haut abziehen
  • Kräuter waschen, trocken schütteln, kleiner zupfen
  • Tomaten und Kräuter zu dem Thunfisch geben
  • Backofen auf 150 °C Umluft vorheizen
  • Thunfisch 8 Minuten im Ofen garen, wenden und 30 Minuten im ausgeschalteten Ofen gar ziehen lassen
  • Parmesan mit einem Sparschäler in Späne ziehen und über den Thunfisch streuen


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Printfriendly