Montag, 13. Oktober 2014

Kabeljau mit Gurken-Senf-Gemüse

Unsere Meere sind überfischt, dass weiß ja fast jeder.

In einer Lebensmittelkette bei uns gibt es keinen Aal mehr zu kaufen. Was ich sehr schade finde.
 Fisch, MSC, Fischfang, MSC-Siegel, Marine Stewardship Counci, nachhaltig, Fischerei, Greenpeace, WWF, Umwelt, Umweltschutz, Überfischung, Seelachs, Pollack, Hering, Nordsee, Beringsee, Schleppnetz, Verbraucher, Daniel Pauly, Ozean, MeerDas blaue Siegel der gemeinnützigen, internationalen Organisation erhalten nur Fisch und Meeresfrüchte, die nachhaltig und umweltgerecht gefangen wurden, also nicht in dem Maß, dass die Bestände gefährdet werden.

Allerdings ist diese Siegel inzwischen auch in Kritik geraten. Das könnt ihr alles hier nachlesen.

Ich möchte aber nicht auf Fisch in meiner Ernährung verzichten und greife oft auf heimische Süßwasser-Fische zurück. Aber manches mal muss es eben durch ein Meeresfisch sein.





 Leider ist der Fisch mir in der Pfanne zerfallen, was auf dem Foto nicht so schön aussieht.




==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Kabeljau mit Gurken-Senf-Gemüse
Kategorien: Fisch, Gurken
Menge: 2 Personen

Zutaten

300Grammfest kochende Kartoffeln
1Zwiebel
300GrammSalatgurke
300GrammKabeljaufilet
1BundDill
1Teel.Butter
Salz
Pfeffer
80GrammSchmand
2Teel.groben Senf
2Teel.Zitronensaft
1/2Essl.Öl

Quelle

Erfasst *RK* 12.10.2014 von
Kornelia Seipel

Zubereitung

  • Kartoffeln schälen und in Salzwasser garen
  • Zwiebel schälen und fein würfeln
  • Salatgurke schälen, längs halbieren, mittels eines Teelöffels entkernen und in 1/2 cm breite Stücke schneiden
  • das Fischfilet und zwei Stücke schneiden
  • vom Dill die Blättchen abzupfen und groß schneiden
  • Butter in einem Topf zerlassen, Zwiebel darin glasig dünsten, Gurke zugeben und 2 Minuten mitdünsten, mit Salz und Pfeffer würzen
  • 100 ml Wasser zugießen und aufkochen
  • Schmand, 2/3 Dill und den groben Senf einrühren, mit Zitronensaft abschmecken
  • Fisch rundherum mit Salz und Pfeffer würzen
  • Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Fisch darin auf jeder Seite bei mittlerer Hitze braten
  • Kartoffeln abgießen und mit dem Gurkengemüse und Fisch anrichten und mit Dill bestreut servieren
=====

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Printfriendly