Mittwoch, 3. August 2016

Wassermelonen-Feta-Salat

Wassermelonen werden im Sommer einem fast beinahe hinterhergeworfen. Ob im Discounter, Gemüseläden oder auch im türkischen Fachhandel.

Oft sieht man Kinder, die genüsslich an einer Spalter Melone knabbern und sich ihr ganze T-Shirt bekleckern.

Auch gibt es jetzt Mini-Melonen zu kaufen, was ich für ein Zwei-Personen-Haushalt sehr praktisch finde. Sie sind allerdings nicht so preiswert wie die großen Melonen.

Als Salat hätte ich mir sie nicht vorstellen können, bis ich ein Rezept ausprobiert habe. Er schmeckt an heißen Sommertagen frisch und ist auch eine gute Beilage zu Gegrilltem.

Der Salat muss aber kurz vor dem Verzehr zubereitet werden, da die Melone schnell wässert.
Und ich werde in der nächsten Zeit noch einige andere Salat mit Melone hier posten.


Zutaten für 4 Personen
1 kg Wassermelone
2 Bio-Limetten
80 g Walnusskerne
350 g Feta-Käse
frisch gemahlener Pfeffer
2 EL Olivenöl

Zubereitung

  • Walnüsse in einer Pfanne ohne Fett leicht anrösten, aus der Pfanne nehmen, abkühlen lasen  und grob hacken
  • Melone in Spalten schneiden, Schale entfernen und Fruchtfleisch in große Würfel schneiden
  • Limetten waschen, halbieren und Saft auspressen
  • Melone mit Limettensaft beträufeln
  • Wassermelone in Schalen anrichten
  • Käse grob darüberbröseln
  • Nüsse und Pfeffer darüberstreuen und mit Olivenöl beträufeln

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Printfriendly