Freitag, 19. Juli 2013

Tomatensalat aus dem Ofen

wer, so wie ich, viele Tomatenpflanzen im Garten hat oder Tomaten überhaupt liebt, ist vielleicht auch auf der Suche nach interessanten Rezepten.

Zutaten für 4 Portionen als Beilage

800              g            Tomaten (ich habe 1000 g genommen)
  13              EL          Olivenöl
                                   Salz
                                   Pfeffer
   2                              Knoblauchzehen
   4               Stiele     Thymian
 40               g             Pinienkerne
   3               EL          Schwarze Oliven
3-4               EL          Aceto Balsamico
                                   Zucker
    5              Stiele      Basilikum
  20              g             frisch geriebenen Parmesankäse


  • Tomaten waschen, waagerecht halbieren, den Stielansatz entfernen und mit der Schnittfläche nach oben auf der Fettpfanne des Backofens verteilen. 4-5 EL Olivenöl darüber verteilen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Den Knoblauch in dünne Scheiben schneiden, Thymianblättchen ab zupfen und beides auf den Tomaten verteilen.
  • Im vorgeheizten Backofen bei 80 °C Umluft 1,5 Stunden garen.
  • Inzwischen die Pinienkerne ohne Fett in einer Pfanne rösten.
  • Für die Vinaigrette den entstandenen Tomatensud (ich musste hierfür mit einer Gabel leicht auf die Tomaten drücken) mit Balsamico, 6 EL Olivenöl, Salz, Pfeffer und etwas Zucker verrühren.
  • Die Tomaten mit den Oliven und den Pinienkernen auf einer Platte anrichten. Die Vinaigrette darüber verteilen und mit dem Grob geschnittenen Basilikum bestreuen. 
  • Mit darüber geholten Parmesan servieren.


Ein wunderbarer Sommersalat der sich leicht
vorbereiten lässt.

Den Salat kann man kalt oder warm genießen. Die Zutaten kann man, je nach belieben, variieren. 

Es zog ein herrlicher Duft nach Tomaten und Knoblauch durch unseren Garten.

Wir haben dazu ein frisches Chiabatta gegessen.
Es hat richtig lecker geschmeckt.

Er passt auch bestimmt zum nächsten Grillabend


Entdeckt habe ich ihn bei kochfrosch.blogspot.de          Danke dafür.

1 Kommentar:

Printfriendly