Freitag, 20. Mai 2016

Gemüsenudeln mit Bolognese

Da wir, das heißt meine Tochter und ich, in diesem Jahr viele Zucchinipflanzen gesetzt haben, bin ich auf der Suche nach geeigneten Rezepten.


Vor einiger Zeit gab es hier schon einmal Gemüsenudel allerdings mit Garnelen.


Dieses Mal wird es durch Möhren und gelbe Zucchini etwas bunter. Durch die Verwendung von Suppengrün und Pecorino ist dieses Gericht auch etwas kräftiger im Geschmack.


Natürlich kam auch mein Spiralschneider wieder zum Einsatz. Man kann natürlich das Gemüse auch mit einem Messer in lange, feine Streifen schneiden. Was allerdings doch recht mühsam ist.


Zutaten für 4 Personen
1,5 g kleine Zucchini (gelbe und grüne)
600 g Möhren
1 kleines Bund Suppengrün
1 Zwiebel
1 EL Olivenöl
300 g Rinderhack
Salz
Pfeffer
2 EL Tomatenmark
1 EL Mehl
1 Teel Gemüsebrühe (instant)
40 g Pecorino oder Parmesan
1 kleines Töpfchen Basilikum


Zubereitung
  • Zucchini die Enden abschneiden und waschen
  • Möhren putzen, schälen und waschen
  • Möhren und Zucchini mit einem scharfen großen Messer der Länge nach erst in dünne Scheiben, dann in lange, feine Streifen schneiden
  • Suppengrün putzen, schälen, waschen und in sehr kleine Würfel schneiden
  • Zwiebel schälen und fein würfeln
  • Öl in einer großen Pfanne erhitzen und das Hackfleisch darin krümelig braten, mit Salz und Pfeffer würzen
  • die vorbereiteten Suppengrün- und Zwiebelwürfel kurz mitdünsten
  • Tomatenmark einrühren, Mehl darüberstreuen, kurz anschwitzen
  • 400 ml Wasser angießen und Gemüsebrühe einrühren, alles 7-8 Minuten köcheln
  • inzwischen die Gemüsestreifen in reichlich kochendem Salzwasser 3-5 Minuten garen
  • abgießen, dabei etwas Gemüsekochwasser auffangen
  • Gemüsestreifen zur Bolognese in die Pfanne geben und alles gut mischen
  • ist die Soße nicht flüssig genug, etwas Gemüsekochwasser unterrühren und alles nochmals abschmecken
  • Käse fein reiben
  • Basilikum waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und grob hacken
  • Gemüsenudeln auf Teller anrichten und mit Käse und Basilikum bestreuen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Printfriendly