Mittwoch, 27. Juli 2016

Mariniertes Schweinenackensteak

Es ist jetzt Grillsaison und es gibt ja unzählige Möglichkeiten sein Fleisch einzulegen. Heute habe ich eine ganz einfach, aber schmackhafte Marinade für Euch.





Ihr kauft ein schönes Stück Schweinenacken ohne Knochen und große Zwiebeln. Salz und Pfeffer hat man ja so wie so zu hause.

Nun schneidet ihr das Fleisch in Scheiben. Schält einige Zwiebeln und hobelt diese auf dem Gemüsehobel in dünne Scheiben.
Mit den Zwiebelscheiben legt ihr den Boden einer Schüssel mit Deckel aus.

Darauf kommen dann Fleischscheiben, die zuvor gesalzen und gepfeffert wurden,
wieder eine Schicht Zwiebel, dann Fleisch, Zwiebel und so weiter und so weiter.



Am besten mariniert ihr das Fleisch schon einen Tag vorher.

Wenn dann gegrillt werden soll, fischt ihr das Fleisch aus den Zwiebeln und streift die Zwiebelstreifen, da diese auf dem Grill verbrennen würden.










Nun darf gegrillt werden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Printfriendly