Donnerstag, 16. März 2017

One Pot Pasta / Zucchini-Champignon-Spaghetti

One Pot Pasta - Pasta in einem Topf
Das bedeutet, man macht die Soße und die Nudeln in einem Topf. Klappt super und spart abwasch.
Und es ist schnell auf den Tisch gebracht. Eigentlich ein Kinderspiel.


Zutaten für 4 Personen
300 g braune Champignons
300 g Zucchini
1 kleine Zwiebel
2 Knoblauchzehen
5-6 Stiele Thymian
Thymian
3 El Öl
Salz
Pfeffer
250 g tiefgefrorene Erbsen
250 g Schlagsahne
400 g Spaghetti
1 EL Gemüsebrühe
40 g gehobelter Parmesankäse

Zubereitung
  • Champignons säubern, putzen und in Scheiben schneiden
  • Zucchini putzen, waschen, längs halbieren und in Scheiben schneiden
  • Zwiebel und Knoblauch schälen
  • Zwiebel würfeln, Knoblauch hacken
  • Thymian waschen, trocken schütteln und Blättchen abzupfen
  • Öl in einem Bräter erhitzen
  • Champignons, Zucchini, Zwiebeln und Knoblauch darin unter Wenden leicht anbraten
  • mit Salz und Pfeffer würzen
  • Tyhmian und Erbsen zufügen
  • Gemüse an den Rand des Bräters schieben
  • Sahne zugießen, aufkochen und Spaghetti in die Sahne legen
  • mit 500 ml kochendem Wasser übergießen, Brühe einstreuen und aufkochen
  • Spaghetti mit dem Gemüse vermengen
  • unter gelegentlichen Rühren ca. 5 Minuten köcheln lassen
  • dann zugedeckt weitere 5 Minuten köcheln
  • mit Salz und Pfeffer abschmecken
  • auf tiefen Tellern anrichten und mit gehobelten Parmesankäse bestreuen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Printfriendly