Montag, 7. Dezember 2015

Backmischung Pistazien-Traum

Es macht ja nun schon ein Jeder, warum nicht auch ich. Backmischungen verschenken.

Geschenke aus der eigenen Küche kommen auch immer gut an.
Sie sind schnell zubereitet und man kann sie noch hübsch verzieren.

In dieser Woche folgen noch einige Geschenke aus meiner Küche, denn Weihnachten ist nicht mehr weit - und was fertig ist fertig.

Pistazien-Traum

Zutaten für 1 Glas / 1 l Inhalt

1. Schicht: 150 g brauner Zucker
vermischt mit 1/2 Teel Zimtpulver
2. Schicht: 100 g Mandelblättchen
3. Schicht: 150 g Kürbiskerne
4. Schicht: 100 g getrocknete Cranberrys
5. Schicht: 100 g gehackte Pistanzienkerne



Die oder der Beschenkte muss noch
80 g Honig
100 g Butter
100 g Sahne

dazu geben

Und nun noch eine Backanleitung schreiben:
  • Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen
  • alle Zutaten der Backmischung miteinander vermengen
  • Honig, Butter und Sahne aufkochen und zugedeckt etwa 5 Minuten köcheln lassen
  • Backmischung dazugeben und weitere 2 Minuten köcheln
  • Masse auf ein mit Backpapier belegtes Blech streichen
  • im unteren Drittel des Ofens etwa 12 Minuten backen
  • lauwarm abkühlen lassen, die Ränder begradigen und Platte in Quadrate (3 x 3 cm) schneiden
  • auskühlen lassen und je 2 Plätzchen an den Unterseiten zusammenkleben 
Da die Plätzchen durch den Honig etwas klebrig sind, sollten sie in einer Keksdose zwischen zwei Lagen Backpapier gelagert werden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Printfriendly