Dienstag, 31. März 2015

Limetten-Tiramisu

Als Nachtisch zu meinem Geburtstagmenü gab es ein Limetten-Tiramisu. Es hatte einen leckeren zitronigen Geschmack.

Man kann die Creme wunderbar einen Tag vorher zubereiten und am nächsten Tag dann garnieren.




Ich finde es immer entspannter, wenn man schon einiges von seinem Menü einen Tag zuvor zubereiten kann.

Die Limette war von meinem eigenen Limettenstrauch.













Titel: Limetten-Tiramisu
Kategorien: Nachspeisen
Menge: 4 Personen

Zutaten

3StieleMinze
75GrammZucker
1Bio-Limette
500GrammMagerquark
250GrammSchmand
2Essl.Limoncello (25% Vol)
1Pack.Vanillin-Zucker
20klein.Orangenkekse (z.B. Azora)

Quelle

Erfasst *RK* 30.03.2015 von
Kornelia Seipel

Zubereitung

  • Minze waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen
  • Minzblättchen und 25 g Zucker in einem Mörser zerstoßen
  • Limette gründlich waschen, trocken reiben und die Schale abreiben. Saft auspressen
  • Quark, Schmand, Limettensaft und -schale, Likör, Vanillin-Zucker und 50 g Zucker verrühren
  • Creme in 4 Dessertgläser füllen und Kekse darin verteilen und mit dem Minzzucker bestreuen


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Printfriendly