Mittwoch, 4. Januar 2017

Produkttest / Milchaufschäumer / Heißer Sahnelikör-Cocktail

Bevor ich Ende Oktober zur Kur gefahren bin, hat man bei mir angefragt ob ich nicht Lust hätte an einem Produkttest für Milchaufschäumer teilzunehmen.
Ich finde es schon wichtig, sich Meinungen von Anderen einzuholen, bevor man sich für ein Gerät entscheidet. Darum habe ich Zugesagt.
Getestet habe ich den Milchaufschäumer von Philliphs / Senso.

Das Desing des Gerätes ist schlicht, aber Edel.
Der Milchschaum selbst ist sehr fluffig und standfest. Man kann bis 120 ml Milch aufschäumen. Während des aufschäumes wird die Milch auch gleichzeitig erwärmt.

Allerdings gibt es zwei Nachteile: zum einen kann man das Stromkabel nicht in das Inner des Gerätes schieben oder anderweitig befestigen. Es ist also ständig im weg, wenn das Gerät in der Schrank stellen möchte.
Zum anderen kann man das Milchgefäß nicht zum reinigen herausnehmen. Der Aufschäumer besteht zwar aus zwei Teilen. Dem Netzteil und dem Aufschäumer. Leider kann man das Milchgefäß nicht zum reinigen aus dem Aufschäumer nehmen. Man muss recht vorsichtig bei der Reinung sein.
Und dann kommt noch hinzu, dass man nach jeder Benutzung das Gerät erst abkühlen lassen muss. Das ist aber in einem kleinen Haushalt kein großes Problem.

Weitere Testergebnisse und Rezepte findet ihr hier.

Nun habe ich aber auch noch ein Rezept für euch.
In der kalten Jahreszeit trinkt man ja gerne mal was Warmes mit etwas Alkohol. Bei diesem Cocktail war eigentlich geschlagene Sahne als Topping vorgesehen. Nach Weihnachten möchte man aber vielleicht auf zusätzliche Kalorien verzichten. Deshalb habe ich einfach Milch verwendet, was auch sehr lecker war.


Zutaten für ein Glas
100 ml Milch
2 cl Sahnelikör
Mark von 1/4 Vanilleschot
1 Messerspitze Piment
frisch gebrühter kräftiger Kaffee
Milch für den Milchschaum

Zubereitung
  • Milch und Sahnelikör mit Vanillemark und Piment erhitzen
  • in ein hitzebeständiges Glas geben und mit dem Kaffee auffülen, so dass noch Milchschaum Platz hat 
  • die Milch aufschäumen und auf den Kaffee geben
Lecker, sag ich Euch.

Vielen Dank an Milchaufschäumer Test, die mir den Milchaufschäumer kostenfrei zur Verfügung stellten



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Printfriendly