Freitag, 11. Januar 2019

Mascarpone-Sahne-Creme mit Himbeeren

Zum nahenden Wochenende habe ich jetzt noch ein leckeres Dessert für euch.
Um diese Jahreszeit kann man ruhig auf Tiefkühlware zurückgreifen. Im Sommer sind natürlich frische Himbeeren viel leckerer.
Aber manches mal möchte man auch im Winter den Sommer schmecken.

Die Zubereitung ist wie fast immer sehr leicht.

Mit einer Mascarpone-Sahne-Creme kann recht vielfältige Desserts zubereiten.



Zutaten für 4 Portionen
150 g Mascarpone
200 g Magerquark
250 g Vollmilch-Joghurt
80 g Zucker (für Diabetiker eignet sich Xylit)
100 g Schlagsahne
350 g tiefgefrorene Himbeeren
50 g weiße zimmerwarme Schokolade

Zubereitung:

  • Mascarpone und Quark mit dem Schneebesen des Handrührgerätes glatt rühren
  • Joghurt und Zucker unterrühren
  • Schlagsahne steif schlagen und unter  die Creme heben
  • Himbeeren und Creme abwechselnd in 4 Gläser schichten und ca. 1 Stunde durchziehen lassen
  • von der Schokolade mit einem Sparschäler Späne abziehen und die Creme vor dem servieren damit Verzeiren.

1 Kommentar:

  1. Stimmt. Ich hatte diesen Nachtisch auch schon gemacht. Meistens auch mit Tiefkühlobst.
    L G Sieglinde

    AntwortenLöschen

Printfriendly