Freitag, 4. September 2015

Cerrytomaten und neues Küchengerät

Mein Garten überhäuft mich mit Cherry-Tomaten.

Jeder der diese kleinen Dinger schon für einen Salat verwendet hat, weiß wie nervig es ist große Mengen zu halbieren.

Jetzt entdeckte ich dieses kleine Hilfsmittel. Die Tomaten werden in die durchsichtige Röhre gesteckt.
Dann fährt man mit dem weißen Teil, in dem ein Messer ist, über die Röhre. Schwupp sind die Tomaten halbiert.

Bald ist eine große Schüssel mit halbierten Tomaten fertig.

Man kann damit auch Weintrauben oder Oliven halbieren. Schöne Sache.

Gesehen habe ich dieses Teil bei einem namhaften Kaffeevertrieb.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Printfriendly