Montag, 10. August 2015

Exotisches Früchte -Smoothie

Ich unterbreche mal meine Pause.

Am letzten Freitag war es bei uns so warm, 38 Grad zeigte das Thermometer, da hatte ich Lust auf was Fruchtiges.

So ein Früchte-Smoothie passt aber nicht gerade zu einer Low-Carb-Ernährung.
Durch den Fruchtzucker der in den Früchten steckt, haben sie auch viele Kohlenhydrate.
Um einer Mangelernährung vorzubeugen, sollte man selbst bei Low-Carb-Ernährung auch nicht ganz auf Obst verzichten.
Angeregt hat mich eigentlich Roman von gruene-smoothies.
Nun gut, er ist nur leicht grün. Und er entspricht auch nicht den Voraussetzungen für sein Event, dass noch bis Ende August geht.
Mir fällt aber vielleicht noch was passendes ein.

Für so einen Früchte-Smoothie kann man wunderbar auch Früchte verwenden die nicht mehr so toll aussehen. Sei es eine verschrumpelte Apfelsine, eine überweiche Kiwi oder eine braun gewordene Banane.







Zutaten für einen  Liter:   

1 Orange
1 Zitrone
1 Birne
2 Kiwi
2 Scheiben Ananas
1/2 Mangelernährung
1 Handvoll Zitronenmelise
200 ml Kokosmilch
Apfelsaft


- Orange und Zitrone auspressen
- Früchte schälen, in kleine Stücke schneiden
- bis auf den Apfelsaft alles in einen Blender oder Standmixer und auf höchster Stufe mixen
- mit dem Apfelsaft bis auf einen Liter auffüllen
- und für einige Stunden an in den Kühlschrank

Super lecker und erfrischend bei der Hitze.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Printfriendly