Mittwoch, 21. Februar 2018

Zwiebelsaft - gegen Husten

Meine "bessere Hälfte" und ich sind, so wie wahrscheinlich andere auch, seit längerem von einem hartnäckigen Husten geplagt.
Unsere Tochter macht für ihre Kinder bei Husten Zwiebelsaft. Uns hatte sie dann auch welchen gemacht, der in kurzer Zeit aufgebraucht war.
Nun musste ich uns selbst welchen herstellen.

Eigentlich ist es kein Zwiebelsaft, eher ein Sirup. Kindern wird er bestimmt schmecken.

Ob er uns nun wirklich geholfen hat, kann ich nicht mit Bestimmtheit sagen, da wir auch noch andere Erkältungsmittel eingenommen haben.
Bei mir ist die Bronchitis durch meine COPD auf jeden Fall nicht so heftig geworden, wie es sonst der Fall war.


Zutaten für eine Portion:
250 g Zwiebeln, frisch, ungeschält, gewürfelt
125 g Kandiszucker, braun
1 gestr. Teel. Thymian / gertrocknet
1 gestr. Teel. Salbei / getrocknet
125 ml Wasser

Zubereitung
  • die ungeschälten Zwiebeln würfeln und mit den anderen Zutaten in einen Topf geben
  • 5 Minuten köcheln lassen und dann mindestens 12 Stunden ziehen lassen
  • dann durch ein Sieb und anschließend durch ein Tuch ablaufen lassen
  • gut verschlossen in Kühlschrank aufbewahren
  • über den Tag verteilt 5-6 EL einnehmen, Kinder die Hälfte
Dieser Sirup wirkt beruhigend auf die Bronchien, kann den Hustenreiz lindern und den Husten lösen.
Er ersetzt aber nicht einen Arztbesuch.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Printfriendly