Donnerstag, 15. August 2019

Hähnchenröllchen in Tomatenrahm

Diese lecker gefüllten Hähnchenröllchen werden in einer leckeren Sahnesoße geschmort. Und dazu noch Kartoffelpüree, einfach himmlisch.

Nun ein paar Worte zu dem Fleisch. Ich habe Hähnchenbrustfilets verwendet und zu Rouladen aufgeschnitten und dann, so wie im Rezept angeben, unter Frischhaltefolie flach geklofpt.
Das Fleisch wurde doch recht matschig und es wurde mit der Füllung schon recht schwierig sie aufzurollen.
Besser wäre es vielleicht in die Hähnchenfilets eine Tasche einzuschneiden und dort die Füllung hinein zugegen.
Oder aber auch man verwendet dünne Putenschnitzel.


Zutaten für 4 Personen:
50 g Mandelkerne (ohne Haut)
50 g entsteinte grüne Oliven aus dem Glas
125 g Mozzarella
4 mittelgroße Zwiebeln
4 Hähnchenfilets (à ca. 160 g)
Salz
Pfeffer
Olivenöl
1 EL Tomatenmark
200 g Schlagsahne
Edelsüß-Paprika
Basilikum
Frischhaltefolie
Holzspießchen

Zubereitung:
  • Mandeln und Oliven grob hacken, je 1 Teel. beiseite stellen
  • Mozzarella sehr fein würfeln und mit Mandeln und Oliven mischen
  • Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden
  • Filets waschen und trocken tupfen
  • jeweils mit einem scharfen Messer waagerecht durchschneiden, sodass daraus 2 dünne Schnitzel entstehen
  • Schnitzel unter Frischhaltefolie flach klopfen und mit Salz und Pfeffer würzen
  • Olivenfüllung auf den Schnitzeln verteilen
  • fest aufrollen und mit Holzspießchen feststecken
  • Öl in einem Bräter erhitzen
  • Röllchen darin rundherum kräftig anbraten, herausnehmen
  • Zwiebeln, beiseite gestellte Mandeln und Oliven im heißen Bratfett kurz anbraten
  • Tomatenmark mit anschwitzen
  • mit passierten Tomaten, Sahne und ca. 150 ml Wasser ablöschen
  • mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen, aufkochen
  • Röllchen in die Tomatensoße setzen und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 15 Minuten schmoren
  • Basilikum waschen, trocken schütteln
  • Blättchen abzupfen und zum Schluß unter die Tomatensoße rühren
  • nochmals abschmecken
Dazu passt leckeres Kartoffelpüree.

lasst es euch schmecken

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Printfriendly