Freitag, 17. Mai 2019

Avocado-Schoko-Töpfchen

"Mächtig gewaltig, Egon".
Dies ist ein Spruch der "Olsenbande".
Und dieser passt auch zu diesen Dessert.
Es geht vielleicht gleich auf die Hüften ;-).

Der Geschmack ist am Anfang recht ungewöhnlich. Allerdings nach ein bis zwei Löffeln schmeckt er sensationell und ist super cremig.
Man muss aber darauf achten, dass die Avocado schön reif ist damit sie sich gut zerkleinern lässt.


Zutaten für 4 Personen:
2 reife Avocados (à ca. 225 g)
50 g Backkakao
100 g flüssiger Honig
250 g Schlagsahne
Kakao-Nibs

Zubereitung:
  • Avocados halbieren, Kerne entfernen und das Fruchrfleisch aus den Schalen lösen
  • Kakao, Honig und 150 g Sahne zugeben und mit einem Stabmixer fein pürieren
  • in vier Gläser (á ca. 200 ml) verteilen und mindestens 30 Minuten kalt stellen
  • Creme mit den Kakao-Nibs bestreuen
  • 100 g Sahne halbsteif schlagen und auf der Creme anrichten 
Lasst es euch schmecken

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Printfriendly