Donnerstag, 11. April 2019

Oreo-Joghurt-Dessert mit Beeren

Dies ist kein Werbe-Post. Die kleinen runden, fast schwarzen, gefüllten Kekse gibt es auch als No-Name-Produkte. Vom Geschmack her sind sie ziemlich identisch.
Also wählt selbst.
Ich hatte aber nur die Original-Kekse bekommen.
Vor langer, langer Zeit brachte unsere Tochter diese Kekse von einer Reise mit. Sie lagen lange Zeit in unserem Wohnzimmer rum und dann habe ich mich darüber hergemacht.
Die Kekse schmeckten so lecker, dass ich nicht mehr aufhören konnte. Unsere Tochter war dann ziemlich sauer, als sie merkte das keine Kekse mehr da waren.
Heute kann man sie aber überall käuflich erwerben.
Nun aber zum Dessert.
Es ist, wie immer bei mir, einfach und geht schnell. Also ruck zuck fertig. Viele Zutaten braucht man auch nicht.


Zutaten für 4 Personen:
300 g TK-Beerenmix
300 g Sahnejoghurt
2 EL Puderzucker
200 g Schlagsahne
1 Packung Kakaokekse mit Cremefüllung (154 g)

Zubereitung:
  • Beeren auftauen lassen
  • Joghurt und Puderzucker verrühren
  • Sahne steif schlagen und vorsichtig unter den Joghurt heben
  • Kekse grob hacken
  • Kekse, Sahne-Joghurtcreme und Beeren schichtweise in Gläser füllen
fertig!!!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Printfriendly